Kurzzeittherapie

Ich bin spezialisiert auf die kurzzeittherapeutische Arbeit mit Erwachsenen bei Angstproblemen und bei psychosomatischen Beschwerden (Beschwerden, die rein körpermedizinisch nicht hinreichend erklärt werden können).

Ich biete aus methodischen Gründen (siehe Grundhaltung) und aufgrund der besonderen Organisation meiner Praxis ausschließlich Kurzzeittherapien an, d.h. bis zu 12, im Falle einer Verlängerung bis maximal 24 Sitzungen, die in der Regel in einem mindestens 14-tägigen Abstand stattfinden. Sollten Sie ausdrücklich auf der Suche nach einer Langzeittherapie oder einer Therapie mit häufigeren Sitzungen sein, ist mein Angebot für Sie vermutlich nicht passend.

Kurzzeittherapie für Erwachsene wird im Einzel- oder im Gruppensetting angeboten und ist als kassenärztliche, privatärztliche oder als Selbstzahlerleistung möglich.